„Zusammenhalt stärken – Zukunft gestalten“

SPD stellt Ratskandidaten für Blomberg auf

Blomberg. Mit einer guten Mischung von jungen und erfahrenen Kräften tritt die Blomberger SPD zur Kommunalwahl am 13. September 2020 an. In den 16 Wahlkreisen kandidieren sechs Sozialdemokraten erstmalig für ein Direktmandat. SPD-Stadtverbandsvorsitzender Thorsten Klatt van Eupen: „Wir treten als Team an. Mit unserem Wahlkampfslogan ‚Zusammenhalt stärken – Zukunft gestalten‘ wollen wir auf den Punkt bringen, worauf es ankommt und wofür wir antreten. Auf der Basis unseres attraktiven Gemeinwesens und einer guten Leistungsbilanz wollen wir optimistisch und mit neuem Schwung die Herausforderungen der kommenden Jahre angehen.“ 

Die Altersspanne der einmütig gewählten Kandidaten reicht von 22 Jahren mit dem Studenten Leander Bietau bis zu Notar a.D. Klaus-Peter Hohenner (73). Erstmalig stehen Bietau, Klatt van Eupen, Marcus Pansegrau, Elke Redeker, Christian Gröne und Andreas Lühr auf dem Stimmzettel.

In den Wahlkreisen (WK) tritt die SPD am 13. September mit diesen Kandidatinnen und Kandidaten (dahinter in Klammern Wahllokale bzw. Ortsteile) an:

  • WK 1 Thorsten Klatt van Eupen (Eschenbruch, Steinkuhle),
  • WK 2 Marcus Pansegrau (Seniorenheim „Abendfrieden“),
  • WK 3 Werner Radau (Gaststätte „Los Muchachos“),
  • WK 4 Ursula Hahne-Eichhorn (IZIP),
  • WK 5 Elke Redeker (Ev.-luth. Gemeindehaus),
  • WK 6 Stephan Sauer (Wohnpark Elisenstift),
  • WK 7 Peter Hohenner (Schießhalle),
  • WK 8 Michael Reuter (Kulturhaus „Alte Meierei“),
  • WK 9 Leander Bietau (Phoenix Contact),
  • WK 10 Sonja Volmer (Höntrup, Maspe, Tintrup),
  • WK 11 Jens Blanke (Herrentrup, Reelkirchen),
  • WK 12 Christian Gröne (Altendonop, Dalborn, Donop),
  • WK 13 Günther Borchard (Cappel, Kleinenmarpe, Mossenberg/Wöhren),
  • WK 14 Timo Möller (Großenmarpe),
  • WK 15 Andreas Lühr (Brüntrup, Istrup I, Wellentrup),
  • WK 16 Jürgen Berghahn (Istrup II).

Die Spitze der Reserveliste bilden Klatt van Eupen, die 1. Stellvertretene Bürgermeisterin Ulla Hahne-Eichhorn und SPD-Fraktionsvorsitzender Günther Borchard. Es folgen die 13 Direktkandidaten. Aussichtsreiche Nachrückkandidaten auf den folgenden Plätzen sind Detlef Breuer, Kerstin Kupfer, Dr. Knut Stork und Lars Gleichmann.