Baugebiet Saulsiek II im Blick

Allgemein


Günther Borchard

SPD ergreift Initiative:

Erschließung schnellstens ausschreiben

Blomberg. Die SPD-Fraktion hat beantragt, dass das geplante Baugebiet „Saulsiek II“ schnellstmöglich realisiert werden soll. Noch in diesem Jahr sollen sämtliche Erschließungsarbeiten ausgeschrieben werden. Deshalb wird die Verwaltung beauftragt, einen abgeänderten zeitlichen Fahrplan zu erstellen, der dafür Sorge trägt, dass die Vermarktung deutlich früher beginnen kann. Daraus folgt, dass die zuständigen Gremien unverzüglich mit dem Thema befasst werden sollen.

 

Dazu SPD-Fraktionsvorsitzender Günther Borchard: „Für uns erfordert die über-durchschnittlich gute Annahme des Baugebietes ‚Am Sonnenhang‘ weitere städtische Aktivitäten. Bauwilligen sollen in der Stadt attraktive Angebote gemacht werden. Um dieser Nachfrage Rechnung zu tragen, bietet es sich an, das Gebiet ‚Saulsiek II‘ unverzüglich in Angriff zu nehmen und so den Wohnstandort Blomberg weiter zu stärken.“Für Borchard handelt es sich um ein zentrales Projekt der Stadtentwicklung der nächsten Jahre: „Es kommt hinzu, dass sich das Gelände komplett im städtischen Besitz befindet und so weiterhin Bauwilligen preisgünstig Bauland an-geboten werden kann. Gleichzeitig wird städtisches Kapital in erheblichem Um-fange aktiviert. Ein Vorteil nicht nur für die Stadt, sondern auch für alle Bauinteressenten, die die derzeit sehr niedrigen Zinsen für ihr Bauprojekt nutzen können. Davon profitieren die heimische Wirtschaft und ganz besonders die Handwerksbetriebe."

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001539675 -

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

Ein Service von info.websozis.de