Günther Borchard

SPD-Vorstand mit neuen Kräften

Borchard und Möller sind neue Fraktionsspitze

Blomberg. In der ersten Fraktionssitzung der neuen Wahlzeit stand unter anderem die Neuwahl des Fraktionsvorstandes auf der Tagesordnung. In der neuen Ratsfraktion sind mehr als ein Drittel der Mitglieder erstmals in den Rat gewählt worden. Diese erfreuliche Veränderung, die auch eine Verjüngung bedeutet, drückt sich im neu formierten Fraktionsvorstand aus.
Neben Günther Borchard, der als Fraktionsvorsitzender wiedergewählt wurde, rückt Timo Möller als stellvertretender Vorsitzender auf. Dem neuen Vorstand gehören drei Beisitzer an: Leander Bietau, Elke Redeker und Stephan Sauer. Kassierer bleibt Michael Reuter. Sämtliche Wahlen erfolgten in großer Einmütigkeit. Alle Vorstandsmitglieder wurden in den jeweiligen Wahlgängen einstimmig gewählt.
Borchard: „Die neue Ratsfraktion der SPD bedeutet eine gute Mischung aus jungen und alten, erfahrenen und neuen Kräften. Schließlich stellt die SPD-Fraktion mit Leander Bietau das jüngste Ratsmitglied des Stadtrates in der neuen Wahlzeit.“
Mit vielen Fragen die bei der Konstituierung des neuen Rates zu klären sind, hat sich die Fraktion ausführlich befasst und auf die erste Sitzung des Rates vorbereitet.
„Für die künftige Ratsarbeit erwarte ich viele neue Impulse gerade auch durch die Neuen in unseren Reihen und freue mich auf den Austausch mit den anderen Fraktionen im neuen Stadtrat,“ drückt Borchard seine Zuversicht hinsichtlich des Miteinanders in der neuen Wahlzeit aus.