Kommunalpolitik Integrationszentrum bekommt passenden Partner

SOS-Kinderdorf e.V. mietet für 10 Jahre

Blomberg. Mit dem Umzug des SOS- Beratungszentrums von Schieder nach  Blomberg bekommt die Nelkenstadt viel  sozialpädagogische Kompetenz. Unlängst  unterzeichneten Bürgermeister Klaus  Geise und der Einrichtungsleiter des  SOS-Kinderdorf e.V., Anton Schuff, einen  zehnjährigen Mietvertrag über die Räume  der ehemaligen Grundschule am Paradies.  

Veröffentlicht am 20.08.2017

 

Kommunalpolitik „Hamburger Berg“ vor Erweiterung

Erschließungsarbeiten für Bauplätze begonnen

Blomberg. In der Verlängerung des Köpenicker Weges im Blomberger Wohngebiet „Hamburger Berg“ entstehen bald  zwei Mehrfamilienhäuser auf einem  Privatgrundstück und voraussichtlich drei  Einfamilienhäuser auf derzeit städtischem  Areal. Die Bedenken der Anwohner gegen  diese Bebauung wurden gewürdigt, aber  letztlich aufgrund des überwiegenden  öffentlichen Interesses einstimmig zurückgewiesen. Die Erschließungsarbeiten  laufen nun auf vollen Touren.

 

Veröffentlicht am 20.08.2017

 

Günther Borchard, Vorsitzender des Ausschusses für Bauen und Umwelt Kommunalpolitik Neues Baugebiet vom Rat beschlossen

Beteiligungsverfahren ohne neue Erkenntnisse

Blomberg. Die positive Grundeinschätzung zur Eignung des Areals „Am Rammbocke“ als attraktives Baugebiet (sh.  Stadtbote April 2017) wurde in dem  durchgeführten Beteiligungsverfahren  bestätigt. Die eingereichten Anregungen  und Bedenken wurden sehr sorgfältig  durch das Planungsbüro geprüft sowie  mit Gegenargumenten entkräftet. Letztlich stimmte der Rat der Stadt mit den  Stimmen von SPD und Grünen dieser  Änderung des Bebauungsplanes zu,  während eine Minderheit (CDU, FBvB)  die Beibehaltung als öffentliche Bedarfsfläche und damit faktisch den Verzicht  auf eine Millioneneinnahme durch die  Nichtnutzung der städtischen Grundstücke wünschte.

 

Veröffentlicht am 20.08.2017

 

Bürgermeister Klaus Geise Kommunalpolitik Neue Bestattungsformen in Vorbereitung

Verwaltung legt Hauptausschuss Satzungsentwurf vor

Blomberg. Zum Jahreswechsel soll die  neue Friedhofssatzung für die Blomberger Großgemeinde gelten. Hierzu legte  die Verwaltung jetzt nach der Diskussion  der letzten Monate (der Stadtbote berichtete mehrfach) einen ersten Entwurf  vor. Inhaltlich steht dabei die Schaffung  neuer Bestattungsformen im Vordergrund: Künftig sollen auch Urnengrabkammern und Urnenrasengrabstätten  angeboten werden.

Veröffentlicht am 20.08.2017

 

Kommunalpolitik Neue Fahrzeuge für die Feuerwehr

Standorte Cappel, Donop und Eschenbruch

Blomberg. Gemäß dem aktuellen Brandschutzbedarfsplan sind für das Jahr 2017  zwei neue Fahrzeuge für die Freiwillige  Feuerwehr Blomberg vorgesehen. Stationiert werden sie in den Löschgruppen  Cappel und Donop. Im Jahr 2018 erhält  die Löschgruppe Eschenbruch ein neues  Fahrzeug. Für Cappel geht es um die Ersatzbeschaffung eines Löschfahrzeuges (LF 20 KatS).  Erwarteter Kostenrahmen sind 287.000  Euro für dieses Fahrzeug. Für Donop geht  es um den Ersatz des Einsatzleitwagens  aus dem Jahr 1997. 80.000 Euro werden  hierfür veranschlagt. Eschenbruch wird  in 2018 ein neues Mittleres Löschfahrzeug  (MLF) erhalten. Die Lieferzeit beträgt bis  zu 12 Monate.

Veröffentlicht am 20.08.2017

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 001283753 -

24.09.2017 19:52 „Wir werden die Demokratie verteidigen!“
Die SPD will angesichts herber Verluste bei der Bundestagswahl in die Opposition gehen. Kanzlerkandidat Martin Schulz will den Erneuerungsprozess der Partei als Vorsitzender vorantreiben. Er sprach von einem „schweren und bitteren Tag“ für die SPD. Als wichtigste Aufgabe für die Sozialdemokratie nannte Schulz den Kampf gegen Rechts. weiterlesen auf spd.de

21.09.2017 19:44 Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit
Es sind nur noch wenige Stunden bis die Wahllokale öffnen. Wir kämpfen unermüdlich für mehr Gerechtigkeit. Diese vier Kernprojekte gibt es nur mit einer SPD-Regierung. Garantiert! Gerechte Löhne für Frauen und Männer. Bessere Schulen. Sichere und stabile Renten. Mehr Zusammenhalt in Europa. Am Sonntag beide Stimmen für die SPD! Unser Regierungsprogramm

21.09.2017 18:45 Du willst mit anpacken?
Um den Wahlsieg zu erreichen und Martin Schulz zum Kanzler zu machen, braucht es jeden und jede. In den letzten 72 Stunden klopfen wir an Türen, sprechen mit Menschen, zeigen Freunden wofür die SPD steht und diskutieren mit Interessierten im Netz. Wir wollen, dass die Menschen erfahren: Martin Schulz hat einen Plan für das Land.

20.09.2017 06:31 Weltkindertag 2017: „Kindern eine Stimme geben!“
Der diesjährige Weltkindertag am 20. September steht unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben!“ Wenige Tage vor der Bundestagswahl macht das den Handlungsbedarf deutlich. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen Kinder und Jugendliche in Zukunft noch stärker beteiligen. Und wir werden das Wahlalter bei Bundestagswahlen absenken. „Wir wollen, dass künftig auch auf Bundesebene Jugendliche bereits ab

19.09.2017 19:29 Flüchtlingskindern eine Chance durch Bildung geben
Weltweit sind über die Hälfte aller Flüchtlinge Kinder, unter den Rohingya-Flüchtlingen aus Myanmar sind es sogar 60 Prozent. Am morgigen Weltkindertag rückt das Schicksal von Flüchtlingskindern in den Mittelpunkt. Sie haben nicht nur ihr Zuhause verloren. Die meisten werden auch ihrer Zukunft beraubt, indem sie keinen Zugang zu Bildung erhalten. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich im

Ein Service von info.websozis.de