Rückenwind für attraktive Neugestaltung

Kommunalpolitik

Blomberg-Marketing und Phoenix Contact beziehen Stellung

Blomberg. Mit zwei Stellungnahmen haben sich die Fa. Phoenix Contact und  Blomberg-Marketing e.V. in die aktuelle  Diskussion um die Neugestaltung der  Stadteingänge innerhalb des Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes eingebracht.  Der positive Tenor beider Schreiben zu  der Umsetzung der geplanten Vorhaben  kurz gefasst: „Blomberg kann beides –  Traditionen pflegen und Fortschritt zeigen“.  

So äußert sich Phoenix Contact grundsätzlich: „Als ansässiges Unternehmen  begrüßen wir eine attraktive Gestaltung  der Stadteingänge.“ Und in Richtung der  angedachten LED-Videowand: „Für uns  als (...) international tätiges Unternehmen  ist es von elementarer Bedeutung, dass  Besucher*innen aus anderen Regionen  sowie Ländern einen guten ersten Eindruck von der Stadt Blomberg bekommen.  Dazu gehört auch, dass mit zeitgemäßen  Medien gearbeitet wird. Das gängige  Vorurteil von der „Provinz“ muss deutlich  konterkariert werden. Wenn das gelingt,  kommt es allen zugute: den Bürger/ -innen, den Stadtvätern, dem Handel  und der Wirtschaft. In diesem Sinne viel  Erfolg bei der Umsetzung!“. In die gleiche Richtung argumentiert  Blomberg-Marketing: „Das Ziel (..) war es  immer, dass zum Abschluss einer aufwändigen und gelungenen Innenstadtsanierung auch eine Aufwertung der  Stadteingänge mit einem einladenden  Charakter für die historische Altstadt  stattfinden muss. Weiter halten wir es für  wichtig und sinnvoll, an der viel befahrenen Bundesstraße eine Möglichkeit zu  schaffen, gut platziert und attraktiv auf - bereitet auf Veranstaltungen und besondere Anziehungspunkte der Stadt hinzuweisen.“ Abschließend stellt sich der  Verein positiv auf: „Der Vorstand von  Blomberg Marketing freut sich auf die  Neugestaltung der Stadteingänge und ist  sich sicher, dass die Stadt als Ganzes, die  Einwohner, die Gewerbetreibenden und  vor allem auch die vielen Vereine (...) von  den neuen Möglichkeiten und der neuen  Attraktivität profitieren werden.“  

 
 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 001344442 -

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50 SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

07.05.2018 06:33 AfB-Bundeskonferenz: Wer Zukunft für die Menschen und unser Land will, muss mehr Bildung wagen!
Unter dem Motto „Mehr Bildung wagen!“ fand am 4. und 5. Mai 2018 in Berlin die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) statt. Der AfB-Vorsitzende Ulf Daude wurde in seinem Amt bestätigt. Neben den Vorstandswahlen standen inhaltliche Diskussionen um gleiche Bildungschancen ür alle, starke Bildungslandschaften und die Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von akademischer

07.05.2018 06:26 200 Jahre Karl Marx – Happy birthday, Karl!
Karl Marx ist einer der wichtigsten Denker der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Doch welche Bedeutung haben seine Lehren heute? Zum 200. Geburtstag widmete die SPD dem berühmten Philosophen einen Festakt. Ob als Ökonom, Philosoph, Journalist oder Historiker: Karl Marx prägte Generationen nach ihm und sein Lebenswerk hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Karl Marx

Ein Service von info.websozis.de